Angebote

Veranstaltungen zu Bildung & Bewusstheit, sowie Einzelsessions.

Systemisches Coaching.

Die Heldenreise.

DRANBLEIBEN.

14-Tage Held*Innenkraft trainieren

Die equipo feminino.

Berufliche Neuorientierung.

Krisenbegleitung.

Außerdem pro bono

# REDEZEIT

Anspannung. Angst. (Innere) Unruhe. Emotionen, die zurzeit leider die Welt bestimmen. Was helfen kann ist, darüber zu sprechen. Falls under Deinen Freunden un Bekannten dafür nicht die für Dich passende Person ein Ohr hat, melde Dich. Bei Coaches. Bei mir. 4free.

#virtualsupporttalks

Die Initiative #virtualsupporttalks wurde von vier praktizierenden Coaches aus Hamburg gegründet und verfolgt weder wirtschaftliche, noch politische oder religiöse Ziele. Wir wollen in Zeiten der Corona-Wirren ein Signal der Hoffnung und Unterstützung senden.

Wir Coaches hören zu – per WhatsAppCall, Facetime, Zoom, Telefonanruf etc. und sind für Sie da. Denn als Coaches haben wir genau das gelernt. Ohne zu bewerten, zu unterbrechen, zu beraten. Wir zeigen Verständnis und geben Resonanz.

Zur Website virtualsupporttalks.de

Ich bin dabei

Melde Dich gern bei mir, schreibe mir und wir finden einen Termin für 15-30min, wo Du einfach mal reden kannst. Kurzes „kontrolliertes Abkotzen“ macht den Kopf etwas freier. Danach darf die Hinwendung zum emotionalen Erleben erfolgen, oder Du erhältst von mir Impulse für einen entspannteren Umgang mit der aktuellen Situation.

Wie immer im Zusammenhang mit Coaching: Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass dieses Angebot den Besuch eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten nicht ersetzen kann. Kontaktieren Sie mich gerne für REDEZEIT FÜR DICH 4free: info@coachingbamberg.de

Umgang mit der Krise

Die Initiative REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks bekämpft Unsicherheiten, Selbstzweifel, Einsamkeit, Wut und alles, was einen Menschen ängstigen kann mit – wie sollte es anders sein – Redezeit, die professionelle Coaches pro bono allen Redebedürftigen zur Verfügung stellen.

Die Corona-Zeit bringt für viele von uns völlig neue Herausforderungen mit sich. Dazu kommt die permanente Überflutung mit ständig neuen Schreckensnachrichten und strikten Einschränkungen für das eigene Leben.

  1. Wir müssen lernen zu Hause zu arbeiten, ohne uns ablenken zu lassen
  2. Wir sind auf einmal Eltern, Lehrer, Freund in einer Person
  3. Wir können Freunde und Kollegen nicht mehr treffen
  4. Wir wissen nicht, wie wir in den nächsten Wochen unseren Lebensunterhalt erwirtschaften sollen

Anspannung, Angst, auch Aggression,  (Innere) Unruhe, Einsamkeit, das Gefühl überfordert oder fallengelassen zu sein   –  sind  Gefühle,  die zur Zeit leicht den Tag beeinflussen und das positive Lebensgefühl, die Freude an der erwachenden Natur und dem kommenden Frühling stark trüben können.

Manchmal kann schon ein Spaziergang an der Luft helfen, den Kopf freizubekommen und wieder Licht und Land zu sehen. Manchmal kann reden helfen – mit Freunden, Bekannten –

…. Oder mit mir.


Kostenfreies Gesprächsangebot von Experten